Posts Tagged ‘Mobil’

04. Mai 2017

www.aesthetic-lounge.lu – RELEASE Mai 2017


Eine neue Seite im Corporate Design für die „aesthetic lounge“ in Junglinster Luxembourg ist online. Natürlich ist die Seite top modern und macht auch mobil eine ästhetische Figur. Probiert es selber gerne aus.

aesthetic lounge screenshot 1

Die Hautpflege als ästhetische Therapie wird heute neu definiert. Junges und vitales Aussehen wird nicht durch oberflächliche Behandlungen erzielt, sondern auf die Tiefenarbeit kommt es an. Falten, Unreinheiten, Pigmentflecken oder andere Hautprobleme muss man an der Basis begegnen. Nach sorgfältiger Hautanalyse und intensiver Beratung kommen bei uns speziell auf den Kunden abgestimmte therapeutische Verfahren und Produkte zum Einsatz.

aesthetic lounge screenshot 2

Unser Ziel ist es, die Kunden auf höchstem Niveau zu behandeln!

aesthetic lounge screenshot 3

Schau gerne mal rein!

Besucht werden kann die neue Internetseite unter: https://aesthetic-lounge.lu




09. April 2015

Responsive Webdesign 2015 – mobil first

Responsive Web DesignResponsives Webdesign sollte 2015 Standard sein, was leider noch nicht alle sog. Internet-Agenturen verstanden haben. Doch was bedeutet dies genau? Übersetzen kann man Responsives Design mit: „Gestaltung einer frei skalierbaren Internetseite“. Fälschlicherweise wird oft angenommen, dass es sich ausschließlich um eine mobile Ansicht der Webseite handelt. Aber besonders auch auf großen Flachbildschirmen sollte jede Seite eine gute Figur machen und optimal bedienbar sein. Dies stellt ganz neue technische und gestalterische Herausforderungen für den Entwurfs- und Entwicklungsprozess dar.

Vorteile eines responsiven Designs für mobile Geräte ist, dass man nicht Zoomen oder horizontal Scrollen muss, um zu den Inhalten zu gelangen oder die Buttons der Navigation zu treffen. Die Eingabemethoden eines Touchdisplays und die hohe Auflösung von Retina-Displays erfordern eine besondere Behandlung der Daten. Die Webseiten zeichnen sich durch eine einfache Bedienung, klar strukturierte Inhalte und gute Benutzerführung aus. Um ein positives Surf-Erlebnis zu erreichen wird unter anderem eine große Schriftgröße, große Buttons gewählt und auf den Mouse-Hover-Effekt verzichtet. Ganz nach dem Motto: „mobile first“.

In Kürze bringt es auch noch weitere technische Vorteile im Bereich SEO. Da immer mehr Personen mit ihren mobilen Geräten surfen, hat nun Google ihren Suchalgorithmus überarbeitet und verkündet (link), dass Webseiten, die keine mobile Variante haben, in Zukunft bei den Suchergebnissen abgewertet werden.

Achtung: Der überarbeitete Suchalgorithmus wird am 21. April von Google freigeschaltet.

Eine professionelle Webseite sollte in allen Bereichen gut sein, damit diese möglichst die vorderen Plätze in der Suchergebnisliste einnimmt. Die Regel dafür klingt einfach, die Umsetzung ist dafür umso schwerer. Die Webseite sollte für den Anwender, kontextbezogen, das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Zu einer guten Homepage gehört, dass der Inhalt zur Suche passt, die Webseite schnell lädt, die Webseite mobilfähig ist, die Datenintegrität und Datensicherheit gewährleistet wird und sie sich an die Webstandards hält.

Wie sieht denn die Internetseite Ihres Unternehmens auf kleinen und großen Bildschirmen aus?
Rufen Sie bei uns an, wir beraten Sie gerne. +49 651 4306342




19. März 2015

Ubuntu Aquaris 4.5 ist angekommen

Yeah, nach langem Warten ist unser Ubuntu Touch Phone angekommen!!! Das heißt, ab sofort können wir unsere Webseiten und Apps auch mit Ubuntu Touch OS testen und auch speziell dafür entwickeln.

Das Paket wird geöffnet.

Aus der Luftpolsterfolie rausholen.

Die eigentliche Verpackung des Aquaris 4.5.

Zubehör des Aquaris (Ladekabel und Stecker), IPhone und „Banana For Scale“.

Aquaris aus einem anderen Blickwinkel.

Welcome-Screen von Ubuntu Touch nach dem ersten Start.